Ansprechpartner

Vertriebskontakt

Tel +49 (0) 7243 / 6059 1 6165

SAP SuccessFactors – bringt Leistung auf ein neues Niveau

Von der Anstellung bis zur Rente: Talente in Ihrem Unternehmen koordinieren, optimieren und vorantreiben

Es reicht nicht, die Effizienz von HR-Prozessen zu verbessern. Man muss seine gesamte Belegschaft mit einbeziehen.

Auch wenn ein Unternehmen die richtige Strategie entwickelt, ist das noch keine Garantie für Ergebnisse. Der Aufbau effizienterer HR-Prozesse ist erst der Anfang. Strategie muss zu Handlung führen, die Wachstum, Effizienz, Produktivität und Gewinn steigert. In jeder Organisation hängt alles von den Menschen ab. Mit den richtigen Menschen, die sich auf die richtigen Ziele konzentrieren, kann ein Unternehmen sein volles Potential freisetzen. Eine schlechte, unfokussierte Durchführung hemmt zu viele Unternehmen. Zu wenige Beschäftigte arbeiten auf eine Art und Weise, die Ihre Geschäftsstrategie wirklich voranbringt. Mithilfe erstklassiger Technologie bietet SAP SuccessFactors Kunden die besten verfügbaren cloud-basierten Unternehmenslösungen, einschließlich Talentmanagement, HR-Kernprozesse, Kooperation und Belegschaftsanalysen.

Sprechen Sie mit der SOA People Group und erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie Folgendes erreichen können:

  • Koordinierung Ihrer Belegschaft und Ihrer Strategie, damit Ihre Leute an den richtigen Aufgaben arbeiten
  • Leistungsoptimierung im gesamten Unternehmen, da Sie die richtigen Leute finden und sie groß machen
  • Beschleunigung der Geschäftsergebnisse mit den Erkenntnissen, die Sie brauchen, um Ihr Unternehmen besser zu führen

SAP SuccessFactors bietet End-to-End-Lösungen für:

  • HR-Kernverwaltung
  • Personalbeschaffung
  • Mitarbeiterleistung
  • Kompetenzmanagement
  • Vergütungsmanagement
  • Lernen und Entwicklung
  • Nachfolge

Über SAP SuccessFactors

Warum ist SAP SuccessFactors anders? Im Gegensatz zu anderen HRIS-Anbietern bietet SAP SuccessFactors mehr als Prozesseffizienz und transaktionale Kosteneinsparungen. Sowohl große als auch kleine bis mittlere Unternehmen können diese vollständige Suite aus Talentmanagement, HR-Kernprozessen, Kooperation und Belegschaftsanalysen nutzen, um ihre Produktivität zu verbessern und ihre Mitarbeiter zu engagieren, an sich zu binden und zu motivieren.

Und als SAP-Unternehmen, das mit erstklassiger Technologie ausgestattet ist, ist SuccessFactors positioniert, um integrierte End-to-End-Unternehmenslösungen zu liefern, die die größten unternehmerischen Herausforderungen von Unternehmen meistern.

  • Verbesserte strategische Koordinierung: Wenn Sie die Lücke zwischen Strategie und Durchführung schließen, werden Sie sehen, dass 5,5 % mehr Zeit auf strategische Prioritäten verwendet wird.
  • Effizienz- und Produktivitätssteigerung: Eine optimierte Belegschaft kann zu einer 14 %igen Steigerung von Projektabschlüssen, einer über 5 %igen Produktivitätssteigerung und einer 4,9 %igen Zunahme von Leistungsträgern führen – Zahlen, die sich direkt im Geschäftsergebnis niederschlagen.
  • Beschleunigung der Geschäftsergebnisse: Im Schnitt konnten SuccessFactors-Kunden ihren Gewinn um ein Prozent Ihres Umsatzes steigern.

SAP SuccessFactors in Aktion

Wir von der SOA People Group bieten Ihnen den perfekten Mix aus Methodik, Projektmanagement und kompetenten Beratern. Lesen Sie in unseren Success Stories, wie wir zwei von unseren Kunden – „Unbranded“ und Enovos – dabei helfen, ihre Ziele in der digitalen Transformation zu erreichen:

Hier geht es zu den Success Stories

Aufräumen mit den Mythen über die digitale Transformation des Personalwesens

Digitale Transformation betrifft jeden – von Individuen und Arbeitsmethoden bis hin zum Management und der Unternehmenskultur. Das Personalwesen findet sich mitten in dieser Entwicklung wieder.  Aber das Risiko, sich wegen diverser Ängste nicht auf eine digitale Reise einzulassen, kann Ihnen den Zugang zu Technologie der nächsten Generation verbauen. Wir möchten Ihnen mit SAP SuccessFactors helfen, mit Ihren Ängsten und Mythen aufzuräumen.

Mythos: Für ein HR-Informationssystem-Projekt (HRIS-Projekt) sind viele Prozesse und eine mehrmonatige Planung nötig.

Realität: In einer Zeit, in der jeder über HR-Digitalisierung spricht, kann die Aussicht auf langwierige und kostspielige Planungsphasen viele Unternehmen davon abhalten, die Veränderung zu wagen. Mit SAP SuccessFactors müssen Sie sich keine Gedanken über die Planung machen. Dank des vorkonfigurierten Inhalts, der auf den Best Practices von Tausenden von Unternehmen in aller Welt basiert, versetzen wir Sie in die Lage, Ihre Lösung direkt in Betrieb gehen zu lassen.

Mythos: Ein ideales HRIS-System bildet bestehende interne Prozesse nach.

Realität: Eine Lösung umzusetzen, die auf Ihren bestehenden Prozessen basiert, ist ein Fehler. Die Flexibilität und die Beweglichkeit eines Unternehmens sind wesentliche Faktoren für erfolgreiches Wachstum angesichts fortlaufenden Wandels, Ihre internen Prozesse aber passen sich diesem Wandel nicht unbedingt entsprechend an. Wenn Sie sich für eine Lösung entscheiden, die wie SAP SuccessFactors auf den Best Practices eines HRIS basiert, können Sie optimierte Prozesse einführen und sie skalieren, um sich fortlaufend anzupassen.

Mythos: Die Ergonomie einer HRIS-Lösung ist nicht wesentlich. Man sollte sich auf den Preis und die funktionale Abdeckung konzentrieren.

Realität: Es stimmt, dass die Ergonomie einer HRIS-Lösung bislang nicht zu den Prioritäten zählte, da solche Lösungen primär von HR-Verwaltern genutzt wurden. Heute aber nutzen Mitarbeiter und Manager diese Tools mehr, zum Beispiel für ihr Zeitmanagement oder um sich für Schulungen einzuschreiben.  Daher ist es von wesentlicher Bedeutung, dass das System intuitiv ist, um automatisierte Prozesse zuzulassen und die Personalabteilung in die Lage zu versetzen, andere, wertschöpfendere Aufgaben zu integrieren.  SAP SuccessFactors profitiert von Best Practices von Web 2.0.

Mythos: Wir brauchen keine große Investition in eine HRIS-Lösung, wenn wir unsere bestehenden Prozesse weiterhin manuell verwalten können, ohne viel in Technologie zu investieren.

Realität: Die HRIS-Lösung ist keine Kostenquelle mehr, sondern eine Profitquelle! Ein KMU ist unabhängig von seiner Größe und seines Tätigkeitssektors problemlos in der Lage, ein führendes HRIS wie SAP SuccessFactors mit modifizierten Kosten zu kaufen. Wenn das System von der SOA People Group umgesetzt wird, kann sich die Kapitalrendite schnell zeigen und geht über Datenspeicherung und administrative Transaktionen hinaus, was Kunden in die Lage versetzt, ihr Wachstum mit spezifischen Indikatoren zu begleiten.

Mythos: Wenn ein HR-Informationssystem einmal eingeführt wurde, sind wir für Updates und Änderungen des Systems vom Einführungspartner abhängig, und das würde laufende Kosten bedeuten.

Realität: SAP hat in den vergangenen Jahren starke technologische Fortschritte integriert, die anwenderfreundliche Schnittstellen ermöglicht und die Funktionen für alle Anwender vereinfacht haben. Mit SAP SuccessFactors brauchen Sie keinen Dritten, um Ihr HRIS zu warten und weiterzuentwickeln. Nach der Einführung sind Sie bestens gerüstet, die volle Kontrolle über die Lösung zurückzuerlangen, und das ohne vorheriges Wissen oder irgendwelche Spezialkompetenzen.

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11 (3. OG)

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Attilastraße 61– 67

12105 Berlin

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 12 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande          

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen