Erweiterung der bestehenden Wartung vs. S/4HANA-Migration

Entdecken Sie, wie Sie eine Entscheidung treffen können, ob Sie Ihre ERP-Wartung erweitern oder auf SAP S/4HANA migrieren möchten.

SAP S/4HANA ist die intelligente Plattform der nächsten Generation, die Unternehmen eine bessere Leistung, schnellere Reaktionszeiten und Zugang zu eingebetteten Echtzeit-Analysen bietet. Ein Rekordwert von 40 % unserer SAP S/4HANA-Kunden sind netto neue Namen*, da Unternehmen diese Möglichkeit zur Beschleunigung von Geschäftsprozessen, zur Innovation und zur Vereinfachung ihrer IT-Umgebungen zu nutzen beginnen. Gleichzeitig haben 7 % unserer bestehenden Kunden SAP S/4HANA bereits implementiert, 15 % sind dabei und weitere 50 % planen dies innerhalb der nächsten drei Jahre*.

Aber einige Kunden, deren bestehendes ERP-System einwandfrei funktioniert, haben es möglicherweise nicht eilig, in eine neue Plattform zu investieren, und sind möglicherweise noch immer bestrebt, diese bis zum Ende ihrer Lebensdauer optimal zu nutzen. Die gute Nachricht ist, dass diese Kunden nun in der Lage sein werden, die SAP-Wartung für ihr bestehendes ERP zu verlängern und gleichzeitig den nächsten Schritt auf ihrer technologischen Reise in Betracht zu ziehen.

1. WAS SIND DIE ERWEITERTEN ERP-WARTUNGSVEREINBARUNGEN?

SAP verlängert den Wartungssupport für Kernanwendungen der SAP Business Suite 7 bis Ende 2027, mit optionaler verlängerter Wartung bis Ende 2030. Gleichzeitig verpflichtet sich SAP zum Wartungssupport für seine SAP S/4HANA-Plattform bis Ende 2040.

Es gibt jedoch einige Bedingungen. Diese Wartung ist nur für SAP-ERP-Kunden auf erweiterten Paketen der Versionen 6 oder höher verfügbar. Und wenn Sie sich als Kunde entscheiden, die erweiterte Wartung für Ihr bestehendes ERP bis 2030 zu nutzen, erhalten Sie einen bezahlten Aufschlag von zwei zusätzlichen Prozentpunkten auf den bestehenden Wartungsvertrag.

2. OPTIONEN FÜR ERP-KOMPATIBILITÄTSPAKETE

Wenn Sie bereit sind, auf SAP S/4HANA umzusteigen, aber die Kontinuität bestimmter Kernfunktionen Ihres vorhandenen ERP-Systems benötigen, sollten Sie ERP-Kompatibilitätspakete in Betracht ziehen. Diese bieten denjenigen, die auf SAP S/4HANA umsteigen, die Möglichkeit, bestimmte Funktionen aus ihrem bestehenden ERP weiterhin zu nutzen, wo es in SAP S/4HANA keine Entsprechung gibt.  Ein Beispiel hierfür ist der HR-Bereich, in dem die Funktionalität von SAP S/4HANA derzeit begrenzt ist, da SAP bereits SAP SuccessFactors als voll funktionsfähige HR-Lösung veröffentlicht hat.

Die Kompatibilitätspakete sind bis 2025 gültig, aber SAP hat sich verpflichtet, bis 2023 umfassendere echte Lösungen für SAP S/4HANA im Personalwesen und in anderen Branchenbereichen zu schaffen. Das Risiko für diejenigen, die ihre Reise zu SAP S/4HANA unmittelbar antreten, besteht jedoch darin, dass wir in wenigen konkreten Fällen noch nicht wissen, wie diese neu integrierten echten Lösungen aussehen werden.

3. WANN IST DER RICHTIGE ZEITPUNKT FÜR EINE MIGRATION?

Da sich SAP stark für laufende Investitionen in die Entwicklung von SAP S/4HANA engagiert, könnte es der richtige Zeitpunkt sein, über eine Migration nachzudenken, anstatt Zeit und Geld in die erweiterte Wartung von Produkten zu investieren, die sich dem Ende ihrer Lebensdauer nähern.

Wenn Sie eine Migration in Betracht ziehen, ist es wirklich wichtig, den richtigen Weg für Ihr Unternehmen in Betracht zu ziehen, z. B. eine Systemumstellung oder ein komplettes Re-Engineering. Interessanterweise bauen 33 % unserer Kunden auf ihren bestehenden SAP-Umgebungen auf, ohne ihre bestehenden Prozesse neu implementieren oder unterbrechen zu müssen, während 25 % einen Greenfield-Ansatz in Betracht ziehen*.

Doch wie auch immer Sie sich entscheiden, der geschäftliche Nutzen wird unweigerlich ganz oben auf Ihrer Agenda stehen, wenn Sie Ihr Unternehmen voranbringen und die neuesten Technologien nutzen. Durch die Beseitigung von Ineffizienzen, die Senkung der TCO und eine bessere Unternehmensführung und -kontrolle werden Sie zunehmend in der Lage sein, Ihre Mitarbeiter, Geräte, Unternehmensnetzwerke und Daten miteinander zu verbinden.

Wenn Sie Hilfe benötigen, um zu verstehen, was SAP S/4HANA für Ihr Unternehmen tun kann, und um den Business Case für Ihre Transformation zu unterstützen, wenden Sie sich an einen SOA-People-Experten.

Wenn Sie darüber hinaus den Erfolg Ihrer SAP S/4HANA-Strategie sicherstellen müssen, können Sie mit Performer for SAP die Vorteile einer SAP S/4HANA-Transformation schnell und sachlich bewerten. Es hilft bei der Beantwortung von Fragen wie

  • Welchen geschäftlichen Wert hat die Migration zu SAP S/4HANA?
  • Welche Funktionen werden für mein Unternehmen am wertvollsten sein, wie z.B. SAP Fiori oder Machine Learning?
  • Welche lizenzrechtlichen Auswirkungen hat die Umstellung auf SAP S/4HANA?

* Statistiken von Performer for SAP oder interne Studien

 

 

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Sirius Business Park

Gebäude 1

Großbeerenstraße 2-10

12107 Berlin Tempelhof

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 14 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande - Schweiz