SAP Leonardo und IoT – 3 gute Gründe warum Sie Ihre IoT-Reise beginnen sollten

Entdecken Sie 3 gute Gründe warum Sie mit Ihrer IoT-Reise und SAP Leonardo beginnen sollten.

Es gibt viele Gründe, warum sich Unternehmen nach und nach für die Einführung von IoT entscheiden. Sei es durch die Notwendigkeit einer höheren Produktivität, die Entwicklung höherer Wachstumschancen oder als Reaktion auf Aktivitäten von Wettbewerbern. Aber zu wissen warum man anfangen sollte und vor allem, wo man anfangen sollte, kann eine Herausforderung sein.

 

3 Gründe warum Sie ihre IoT-Reise beginnen sollten

 

  1. Verbessern Sie die Effizienz Ihrer Prozesse.

Wenn Ihr Unternehmen in der Produktion, Logistik oder Lagerhaltung tätig ist, bietet Ihnen das IoT viele Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. Mit Hilfe von Sensoren zu wissen wo sich Ihre Teile, Materialien und Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus befinden ermöglicht es Ihnen, diese Daten zu nutzen um Dinge zu erreichen, die bisher nicht möglich waren. So kann beispielsweise die routinemäßige oder feste Wartung von Maschinen durch eine vorausschauende Wartung ersetzt werden, so dass Sie anhand Ihrer Daten berechnen können, wann und wie Ihre Maschine gewartet wird.

 

  2. Reduzieren Sie Ihre Betriebskosten

Durch die Überwachung und Verwendung kontinuierlich erfasster Daten von Sensoren, können Sie Ihre operative Exzellenz verbessern und damit Kosten senken. Wenn Sie in der Lage sind die betrieblichen Abläufe zu optimieren, können Sie Kosten senken.

 

  3. Ändern Sie Ihr Geschäftsmodell

Sensoren die Ihre Daten erfassen ermöglichen es Ihnen, sich ein Bild davon zu machen, wo, warum und wie Ihre Produkte eingesetzt werden. Sie erhalten schnell genaue Nutzungsmuster und können jede Sekunde des Produktlebenszyklus analysieren, um aussagekräftige Informationen zu erhalten. Dies wiederum schafft neue Möglichkeiten für Veränderung und Wachstum, sei es bei der Entwicklung zusätzlicher Dienstleistungen oder bei der Änderung Ihres Geschäftsmodells.

 

Starten Sie mit Ihrer IoT-Reise

Vor kurzem haben wir unsere Zusammenarbeit mit T-Systems Niederlande erweitert und können nun ein komplettes Spektrum an IoT-Dienstleistungen anbieten. T-Systems wird Unternehmen bei der Sensorauswahl und -verwaltung, bei der Kommunikation und Vernetzung sowie bei der End-to-End-Sicherheit unterstützen. SOA People wird das Portfolio von SAP Leonardo für die Bereitstellung der Anwendungslogik, die Verarbeitung auf der SAP Cloud Platform und die Geschäftsabwicklung in Kombination mit SAP-Backend-Systemen wie SAP ERP und S/4HANA nutzen.

Warum nicht schon jetzt IoT in Ihrem Unternehmen anwenden? Bei SOA People helfen wir unseren Kunden, IoT-Möglichkeiten zu identifizieren, die Auswirkungen auf ihr Unternehmen haben. Ob es sich nun um eine Idee für ein Gerät oder einen Prozess handelt, egal wie klein, wir helfen Ihnen dabei Ihre Ideen zu entwickeln, Prioritäten zu setzen und herauszufinden wohin ihre IoT-Reise Sie führen könnte. In nur wenigen Tagen haben wir einen Prototyp in SAP Leonardo für Sie bereit, damit Sie Ihre Idee erleben, testen und dann gemeinsam mit uns in ein realistisches und eindrucksvolles Projekt überführen können.  

Beginnen Sie jetzt Ihr IoT-Gespräch mit uns.

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Sirius Business Park

Gebäude 1

Großbeerenstraße 2-10

12107 Berlin Tempelhof

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 14 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande - Schweiz           

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen