Untersuchung Ihrer Android-Optionen in Bezug auf die SAP-Mobilität: Mobile ist ein Schlüsselkanal im globalen Geschäft und die Nutzung von iOS und Android für den SAP-Betrieb eine der wichtigsten Geschäftsanforderungen.

 

SAP ist sich bewusst, eine mobile Strategie muss Android mit einem geschätzten Marktanteil von 65 – 80 % miteinbeziehen, und hat daraufhin im April SAP Mobile Cards für Android auf den Markt gebracht, gefolgt vom SAP Cloud Platform SDK (Software Development Kit) für Android, das auf der Sapphire 2018 angekündigt wurde.

Dies ist vor allem eine gute Nachricht für SAP-Anwender die aus Europa kommen, einer der Regionen, in denen Android beliebt ist, die auf ihren mobilen Android-(oder iOS-)Geräten den üblichen Geschäftsbetrieb verzeichnet haben wollen. Ob es darum geht, einfache Informationen wie Verkaufsdaten, Termine oder komplexere Aufgaben oder Aktivitäten wie Analysen oder komplexe Anweisungen abzurufen, in der Geschäftswelt erwarten wir alle, dass unser Handy reibungslos für uns arbeitet.

Auch wenn Android von Anfang an ein wichtiger Aspekt des mobilen Portfolios von SAP war, ermöglicht die Ankündigung über SDK für Android in der SAP Cloud Platform den Unternehmen die schnelle, leistungsstarke Erstellung von dennoch eleganten digitalen Anwendungen zur Unterstützung ihrer Android-Nutzerpopulation.

Natürlich nutzen viele Kunden SAP Fiori, welches adaptiv konzipiert wurde, so dass Sie es auf mobilen Geräten verwenden können, wobei von Großbildschirm zu Kleinbildschirm gewechselt wird. Aber das ist nicht das, was wir mit voller Mobilität meinen. Wir können mehr verlangen, als nur die Möglichkeit, SAP Fiori in einem Browser auf jedem Gerät mit Internetverbindung zu öffnen. Und es gibt immer noch Orte, an denen man keine gute Verbindung zu einem notwendigen Netzwerk hat, wie zum Beispiel in Produktionshallen, einem Gebäude, in der U-Bahn oder in einem Tunnel. Dies sind Bereiche, in denen die Verbindungstechnik ein Problem darstellt - und in denen Sie möglicherweise offline arbeiten müssen. Dieses neue SDK unterstützt die Entwicklung solcher Apps

 

Welche Möglichkeiten gibt es, um Ihre unterschiedlichen mobilen Bedürfnisse zu erfüllen?

SAP bietet für die Erfüllung ihrer mobilen Anforderungen verschiedene Szenarien und Techniken an. Es ist sowohl möglich, nur sehr einfache Anwendungen wie z. B. ein Kundendatenblatt oder die neuesten Kundenaufträge mit den SDK Mobile Cards innerhalb von 30 Minuten anhand der schrittweisen Entwicklung zu erstellen, als auch sehr inhaltsreiche Anwendung mit vielen komplexe Aktivitäten.

Hier sind die drei Stufen, die für Sie einfach dargestellt sind:

  • Führen Sie SAP Fiori in Ihrem Browser mit einer Internetverbindung oder mit einer SIM Karte aus.
  • Eigene Entwicklung. Für diejenigen mit engagierten Entwicklern für iOS und Android, zusammen mit einem umfangreicheren Budget, für mehr Produktivität.
  • Die Hybrid- oder Zwischenoption, bei der Ihr Budget möglicherweise nicht groß ist und Sie einige Kompromisse eingehen können, solange die mobile Technologie ihnen behilflich ist

Es ist wichtig, Ihnen Optionen nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget anzubieten, da sie möglicherweise sehr inhaltsreiche Apps erstellen möchten, welche extrem leistungsstark, komplex und gut gestaltet sein müssen, egal ob online oder offline. Dies ist das oberste Ziel der Unternehmensmobilität und es würde Wochen oder Monate dauern, wenn es eigenständig entwickelt werden müsste und sowohl auf iOS als auch auf Android funktionieren soll.

 

Ihre Unternhemensreise Mobilität beginnt mit der SOA People Group

Die Botschaft ist, nicht zu schnell auf den Zug der eigenen Entwicklung zu setzen, wenn eine einfachere Lösung alles ist, was Sie brauchen. Der Kompromiss einer hybriden Option ist oft eine vernünftige Wahl. SOA People hat viel Erfahrung mit hybriden Optionen in der SAP-Mobilität und wir empfehlen Ihnen sich an uns zu wenden, um gemeinsam zu überlegen, wo Ihre Unternehmensreise Mobilität hingeht.

Die gute Nachricht ist, dass das SDK für Android nun verfügbar ist und somit das mobile Angebot von SAP vollständig ist, was für SAP-Kunden nun die freie Wahl bedeutet.

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Attilastraße 61– 67

12105 Berlin

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 12 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande          

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen