SAP S/4 HANA Migration: Wie die MEGA Gruppe die richtige Wahl getroffen hat

Erfahren Sie, warum die MEGA Gruppe, ein führender deutscher Großhändler, bei der Umstellung auf SAP S/4HANA mit der Unterstützung von SOA People die richtige Wahl getroffen hat. Sie konnten das Beste aus den Erfahrungen, Erkenntnissen und Ideen der SOA People machen, um genau den Ansatz zu finden, der ihnen eine flexible Implementierung und…

Für Unternehmen die in SAP-Technologien investiert haben kann es eine Hürde sein, in ein neues System zu investieren, welches ihnen den Übergang vom digitalen Zeitalter in die "Intelligenz-Ära" erleichtert. Entscheidungsträger sind sich oft nicht sicher, wie sie diesen Business Case angehen sollen. Meist verfügen sie nicht über die nötigen Fakten oder Erfahrung, um eine sorgfältige Prüfung durchzuführen. Sie müssen wissen welche Folgen die Migration in Bezug auf Zeit, Kosten und Wirkung hat.

Die MEGA Gruppe ist ein führender unabhängiger Großhändler in Deutschland und liefert ein komplettes Sortiment an Produkten für das Maler-, Bodenleger- und Stuckateurhandwerk. Ihre Vision war eine Plattform die ihnen helfen würde, ihre Geschäftsziele zu übertreffen - nicht nur heute, sondern auch in Zukunft. Hierfür benötigten sie die beste Leistung ihres ERP-Systems.

Sie konnten die Erfahrungen, Erkenntnisse und Ideen von SOA People voll ausschöpfen, um den besten Ansatz zu finden, der ihnen eine flexible Umsetzung, die Fähigkeit zu schrittweisen Veränderung und das Potenzial zur Verbesserung von 30-40% ihrer Prozesse ermöglicht.

 

Jens Hungershausen, IT-Leiter der MEGA Gruppe, sagte:

"Die Entscheidung für die Migration erfordert eine erhebliche geschäftliche und finanzielle Rechtfertigung, oft vor dem Hintergrund, dass die bestehende SAP-Umgebung aufrechterhalten wird sowie finanzieller Kontrolle und Kostensenkung. Die MEGA Gruppe wollte technologisch gut für die Zukunft gerüstet sein, um ihre Geschäftsziele weiterhin nicht nur zu erreichen, sondern zu übertreffen.

 

Tamas SZIRTES, Group Innovation Director, SOA People, erklärt:

"Als SAP-Kunde oder potenzieller Kunde von SAP S/4HANA fragen sich Entscheidungsträger vielleicht, wie sie ihre Daten von der Planung bis zur Ausführung nach SAP S/4HANA migrieren können. Unser Ziel ist es, diesen Übergang einfach, transparent und reibungslos zu gestalten. Der Ansatz der MEGA Gruppe war sehr effektiv und wir freuen uns, dass sie diesen Weg gewählt haben, um ihr Geschäft zukunftssicher zu gestalten.

Im Zuge der Umstellung auf SAP S/4HANA verfügt die MEGA Gruppe über die technischen Grundlagen, um ihre Geschäftsprozesse zu vertiefen und weitere Projekte zur Veränderung der Organisation zu initiieren.

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Sirius Business Park

Gebäude 1

Großbeerenstraße 2-10

12107 Berlin Tempelhof

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 14 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande - Schweiz           

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen