SAP S/4HANA Migration: Brownfield-Ansatz

Die SAP S/4HANA Migration steht allen Unternehmen, die dieses ERP System nutzen, bis 2025 bevor. Erfahren Sie in unserem Blog, wie Sie mit dem Brownfield-Ansatz auf S/4HANA umstellen können, indem Sie auf Ihre SAP-Umgebung aufbauen, ohne Ihre besteheneden Prozesse neu implementieren oder verdrängen zu müssen. Entscheiden Sie selbst, welcher Ansatz dabei für Sie der richtige ist.

 

Wenn Sie viel Zeit und Mühe in die kontinuierliche Verbesserung und Konfiguration Ihrer SAP-Landschaft gesteckt haben, dann ist es unwahrscheinlich, dass Sie diese verwerfen und neu aufsetzen wollen.

Dennoch entscheiden sich einige Unternehmen für einen Greenfield-Ansatz, bei dem Ihre Systeme komplett neu entwickelt werden. Obwohl dieser Ansatz viele potenzielle Vorteile mit sich bringen kann, wie z.B. eine schnellere Zeit bis zur Innovation, ist es ein großer Aufwand und kann eine Reihe von Herausforderungen im Bereich des Änderungsmanagements darstellen.

Wenn Sie bei der Umstellung einen Brownfield-Ansatz verfolgen, können Sie auf S/4HANA migrieren, indem Sie auf Ihre bestehende SAP-Umgebung aufbauen, ohne Ihre bestehenden Geschäftsprozesse neu implementieren oder stören zu müssen.

 

S/4HANA BROWNFIELD BRINGT SIE in der Migration SCHRITTWEISE VORAN.

Obwohl unsere Kunden mit ihrem ERP-System zufrieden waren - es entsprach ihren Bedürfnissen im Laufe der Jahre und brauchte Zeit und Geld für die Implementierung -, trotzdem wollen Sie nicht mit einer Software, die zwangsläufig nicht mehr aktualisiert oder unterstützt wird, bestehen bleiben.

ERP (SAP ECC 6) erreicht bis 2025 seinen End of Live Status und SAP investiert stark in S/4HANAs ERP der neuen Generation, welche Geschäftsprozesse vereinfacht und digitalisiert. Wenn Sie von einer bestehenden SAP-Lösung wie SAP ECC/ERP ausgehen, können Sie auf S/4HANA umstellen. Es ist der natürliche Schritt nach vorne, und es ist sinnvoll, dies auf die effizienteste und modernste Weise zu tun.

 

BEGINNEN SIE MIT DER TECHNISCHEN UMSTELLUNG IHRER SYSTEME AUF S/4HANA.

Wir können mit Ihnen auf S/4HANA umstellen, möchten aber, dass Sie die Auswirkungen für Ihr Unternehmen optimieren.

Es gibt einen zweistufigen Ansatz, der sich auf die Technik/Software-Seite konzentriert und mehr auf die funktionale Seite der Migration. Beides sind wichtige Schritte und die meisten Kunden sind an beiden Ansätzen beteiligt.

Wir empfehlen zunächst die Umstellung Ihres Systems auf S/4HANA aus technischer und softwaretechnischer Sicht. Sobald dies erledigt ist, können wir tiefer in die funktionelleren Verbesserungen eintauchen, die vorgenommen werden müssen, um das Beste aus dem System herauszuholen.

Dieser schrittweise Ansatz ist beliebt und ermöglicht es Ihnen, Grundlagen zu schaffen, das Risiko zu kontrollieren und Ihre Geschäftsprozesse zu verwalten, da Sie sich zunächst viel weniger um Change-Management-Probleme mit Ihren Endkunden kümmern müssen. Es funktioniert auch gut mit globalen Organisationen, die über unterschiedliche Systeme verfügen und in verschiedenen Ländern tätig sind.

SAP Fiori ist eine erstklassige Oberfläche,

Ein großer Teil der funktionalen Verbesserungen wird SAP Fiori sein, welches eine erstklassige Nutzeroberfläche ist, um mit ihrer SAP-Software zu interagieren und einen neuen Standard in der  SAP-Nutzerfreundlichkeit zu schaffen.

 

SIND SIE BEREIT, UNSEREN 5-Steps ZU FOLGEN?

Um Ihnen die Entscheidung für Ihren S/4HANA-Migrationsprozess zu erleichtern, bieten wir unseren Kunden ei also eine Bewertung Ihrer SAP-Landschaft an, um die Auswirkungen der Migration auf Ihr Unternehmen zu verstehen. Es dauert in der Regel 15 bis 20 Tage und ist eine nützliche Übung, da es Ihre Fragen beantwortet, einen Einblick in den empfohlenen Projektansatz gibt, Ihre Systemarchitektur und die zu erwartenden Kosten betrachtet.

Unser 5-stufiger Ansatz umfasst:

1.      Verständnis schaffen

2.      Wissensvertiefung und Verständnis von S/4HANA  durch Schulungen und Diskussionen

3.      Unternehmensbewertung durch unser Assessment Center

4.      Projektnachweis (optional)

5.      Projektvorschlag

 

Unser Ratschlag ist: zögern Sie nicht! Auch wenn Sie nicht über Ihre S/4HANA-Migration in diesem oder im nächsten Jahr nachdenken, ermöglicht Ihnen ein Evaluierungsprozess eine effektivere Planung für die Zukunft.

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Sirius Business Park

Gebäude 1

Großbeerenstraße 2-10

12107 Berlin Tempelhof

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 12 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande          

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen