Schützen Sie Ihr Unternehmen, indem Sie sich vor Vertragsabschluss einen Überblick über die Bonität der Interessengruppen verschaffen. Machen Sie sich ein zuverlässiges Bild von der Finanzlage eines jeden Geschäftspartners. Sprechen Sie die Interessenten an, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu schnell zahlenden Kunden werden und somit zuverlässigere Cashflows gewährleisten.

 

Unbezahlte Rechnungen und überfällige Zahlungen nehmen zu, wodurch Unternehmen nach neuesten Untersuchungen durchschnittlich bis zu 72 Tage auf die Zahlung warten. Die Lebenslinie des B2B-sales basiert auf Krediten und durch die vielen zu spät bezahlten Rechnungen bleibt den Unternehmen meist selbst keine andere Wahl, als ihre eigenen Lieferanten selbst zu spät zu bezahlen.

Zahlungsverzögerungen verursachen Probleme, die sich auf die Leistung Ihres Unternehmens auswirken können und führen in der Regel zu mehrwöchigem Verwaltungsaufwand bei der Verfolgung ausstehender Zahlungen. Dies wiederum wirkt sich auf den eigenen Cashflow und die Fähigkeit zur Vorausplanung aus.

Häufig wird der Kredit auf der Grundlage der Bonität der schwächsten Kunden vergeben, da diese am empfindlichsten auf finanzielle Veränderungen und Misserfolge im Handel reagieren. In diesen Situationen ist es wichtig, über ein zuverlässiges Kreditsystem zu verfügen, um ihre Kreditwürdigkeit jederzeit zu erkennen und zu überwachen.

Nachhaltige Unternehmen sind in der Regel diejenigen, die ihren Kunden so viel Kredit gewähren, wie sie zurückzahlen können. Die Herausforderung besteht darin, herauszufinden, wie viel Kredit sich diese Unternehmen leisten können, um ihn anzubieten und gleichzeitig Ihr Risiko zu reduzieren.

 

Ihre Lieferkette ist wichtig

Auf der anderen Seite Ihrer Lieferkette müssen Sie einen ununterbrochenen Service für Ihre Kunden gewährleisten, insbesondere wenn Sie von bestimmten Anbietern abhängig sind, die Waren oder Dienstleistungen liefern, die für Ihren Betrieb entscheidend sind.

Beispielsweise müssen Sie Lieferverzögerungen vermeiden oder schnellstmöglich einen neuen Anbieter mit gleicher Qualität suchen, der sofort lieferfähig ist. Wenn Sie regelmäßig mit Einzellieferanten zu tun haben oder von einem bestimmten Lieferanten abhängig sind, der eine eigene Produktionslinie betreibt, ist ein ununterbrochener Service entscheidend für Ihre Fähigkeit, erfolgreich zu liefern.

Aus diesem Grund ist die Bewertung und Überwachung der Risiken, die mit kritischen Anbietern im Hinblick auf die finanzielle Gesundheit und die Nachhaltigkeit der Unternehmen verbunden sind, der beste Weg, um einen sicheren und kontinuierlichen Service zu gewährleisten.

 

Erreichen eines zuverlässigen finaziellen Checks Ihrer Geschäftspartner

Es gibt einige grundlegende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Unternehmen zu schützen. Zum Beispiel indem Sie sich vor Vertragsabschluss einen Überblick über die Kreditwürdigkeit Ihrer Kunden, Lieferanten und anderer Interessengruppen verschaffen.

Die Einholung eines Geschäftsberichts von einem seriösen Kreditbüro wie Dun & Bradstreet (D&B), Creditsafe, Coface Central Europe, CRIF Bürgel, Creditreform ist in der Regel der schnellste Weg, um sich ein zuverlässiges Bild von der Finanzlage eines jeden Geschäftspartners zu machen.

Diese Berichte ermöglichen Ihnen einen einfachen Einblick in die Unternehmenskultur Ihrer Geschäftspartner, den Rechtsstatus und die für die Beziehung verantwortlichen Personen sowie die Pflege der Rechnungs- und Kontaktdaten.

Die meisten Geschäftsberichte enthalten einen Kredit-Score, der die Rentabilität eines Unternehmens zusammenfasst und vor Geschäftsrisiken warnt, um eine bestmögliche Entscheidungsfindung zu erleichtern. Dafür nutzen Auskunfteien verschiedene Gewichtungssysteme und statistische Methoden, um spezifische Merkmale zu berücksichtigen, die sich auf den Geschäftserfolg auswirken, wie z.B. Unternehmensgröße, Demografie, Eigentumsverhältnisse, öffentliche Informationsaufzeichnungen, Finanzdaten, Branchenanalysen und Gerichtsurteile. Sie liefern dann einen globalen Risiko-Score, der typischerweise ein geringes Risiko für eine Insolvenz mit hoher Bonität korreliert.

Daraus erhalten Sie Kreditlimitempfehlungen, die den Gesamtbetrag des Kredits angeben, der zu einem Zeitpunkt ausstehend sein sollte. Diese Zahl wird typischerweise vom Kreditbüro berechnet und basiert auf Bilanzkennzahlen wie den zuletzt ausgewiesenen Umsätzen oder Vermögenswerten sowie spezifischen Branchendaten, insbesondere bei Unternehmen ohne verfügbare Bilanzkennzahlen.

Durch die Bestimmung der Bonität und des Kreditlimits Ihrer Kunden kann ein hoher ROI gemessen werden, indem Sie die richtigen Interessenten ansprechen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu schnell zahlenden Kunden werden und somit zuverlässigere Cashflows erzielen.  Gleichzeitig können Sie die Kontinuität Ihrer eigenen Lieferkette und die Erfüllung von SLAs sicherstellen, indem Sie die Bonität wichtiger Anbieter überwachen und bei vorhersehbaren Lieferstörungen schneller reagieren können.

 

Überwachung Ihrer bestehenden Kunden und Lieferanten

Sie arbeiten oft mit einer beträchtlichen Anzahl von Kunden und Lieferanten zusammen, und es kann schwierig sein, sie alle auf einmal zu überwachen. Alle namhaften Kreditbüros ermöglichen es Ihnen, die Kreditaktivitäten eines Unternehmens wie Rating- und Limitempfehlungen über Ihre eigene Website-Plattform zu überwachen. Durch die Aufnahme Ihrer Key Accounts in eine Überwachungsliste erhalten Sie Benachrichtigungen über Änderungen ihrer Finanzlage, so dass Sie schnell reagieren können, bevor es zu spät ist.

 

Überwachung von branchenüblichen Zahlungsmodellen mit Zahlungspools

Einige renommierte Auskunfteien wie Dun and Bradstreet (D&B) und Creditreform liefern auch kostenlose Zahlungsdaten, die die Anzahl der Tage angeben, die ein Unternehmen im Durchschnitt benötigt, um seine Rechnungen zu bezahlen. Diese Daten werden aus gemeinsamen Rechnungen von Unternehmen, die an einem Informationspool teilnehmen, gesammelt und regelmäßig aktualisiert.

Auf diese Weise können Unternehmen, die teilnehmen und ihre eigenen Daten austauschen, ihre eigene Anzahl von Tagen ausstehender Zahlungen leicht mit Daten anderer Poolteilnehmer und dem Branchendurchschnitt vergleichen, um zu verstehen, wann eine Verhandlung zur Verkürzung der Zahlungsfristen erfolgreich sein kann. Dadurch werden sie auch auf Informationen über Zahlungsstörungen bei anderen Poolmitgliedern aufmerksam gemacht.

 

Nächste Schritte zur Lösung dieser Herausforderungen

Unabhängig davon, ob Sie ein KMU oder ein Großunternehmen sind, kann die Komplexität der Verarbeitung großer Mengen von Auskunftsdaten aus verschiedenen Quellen entmutigend sein, sei es durch Überwachungsdienste oder verschiedene Webplattformen. Es gibt jedoch Softwarelösungen auf dem Markt, die sich nahtlos in Ihre eigenen Unternehmenssysteme integrieren und sich in Echtzeit mit den wichtigsten Auskunfteien verbinden lassen.

Neben der Datenverarbeitung ermöglichen diese Softwarelösungen die zentrale Speicherung großer Datenmengen in strukturierter Form und ermöglichen die Queranalyse von Auskunftsdaten zu Ihren Unternehmensdaten.

Diese Lösungen bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Frühwarnsysteme auf der Grundlage frei definierbarer Toleranzen zu konfigurieren, z.B. wenn eine Berichtsaktualisierung von einer beauftragten Auskunftei geliefert wird und die Bewertung drastisch geändert wurde.

Innerhalb von SAP ist die Credit Management Suite eine sehr gut etablierte SAP-Lösung auf dem Markt, die mit ihrer SAP AddOn-Komponente CGsprint eine dynamische SAP-Platform als zentrale Anlaufstelle für namhafte globale Auskunfteien bietet. CGsprint hilft Ihnen, potenzielle Risiken leicht zu erkennen und gibt Ihnen einen visuellen und transparenten Überblick über Ihre Geschäftspartner. Es automatisiert die Kreditüberwachung und befreit Kreditmanager und Einkaufsleiter von administrativen Tätigkeiten, um sich auf die Analyse und das Erkennen von Geschäftsmöglichkeiten zu konzentrieren.

Diese Lösung kann als einzigartiges Modul eingesetzt werden und die Grundlagen für ein komplettes professionelles Creditmanagement mit einer Reihe anderer modularer Softwarekomponenten legen, die nützliche Ressourcen wie zum Beispiel die Bewertung Ihrer eigenen Risikodaten wie Zahlungsverhalten, Außendienstbefragungen, Bestände, Kreditversicherung, Factoring, Streitigkeiten und Inkassoprozesse beinhalten.

Ettlingen

cormeta ag (Zentrale)

Am Hardtwald 11

76275 Ettlingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Hamburg

Niederlassung Hamburg

Schloßstraße 8e

22041 Hamburg

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Düsseldorf

Niederlassung Düsseldorf

Gothaer Straße 4

40880 Ratingen

+49 (0) 7243 / 6059-1-0

Berlin

Büro Berlin

Attilastraße 61– 67

12105 Berlin

+49 (0) 30 / 755157-0

 

  AN SOA PEOPLE GROUP COMPANY: 12 Niederlassungen in Belgien - Deutschland - Frankreich - Luxemburg - Niederlande          

Datenschutz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen